Ferienbilder am Urlaubsort fotografieren

Ferienbilder sind nicht nur eine schöne Erinnerung an jeden Urlaub denn sie können Sie auch ganz schnell wieder in die Stimmung versetzen, die sie während Ihres Urlaubs hatten. Also nehmen Sie sich die Zeit und halten Sie Ihre Erlebnisse in beeindruckenden Fotos für die Ewigkeit fest. Auch Hobbyfotografen können wunderschöne Fotos in den Ferien schießen wenn sie sich an ein paar Dinge halten. Auch beim Fotografieren ist noch kein Meister von Himmel gefallen. Wichtig ist allerdings, dass Sie Ihre Kamera kennen. Lesen Sie die Bedienungsanleitung und probieren Sie noch zuhause einige der Funktionen aus damit ihr Shooting am Urlaubsort erfolgreich wird.

Den richtigen Bilder Mittelpunkt wählen

Auch bei Fotos gilt die Regel von Da Vinci's goldenem Schnitt. Stellen Sie das Objekt oder die Person, die im Mittelpunkt stehen soll, auch wirklich in die Mitte. Für gelungene Ferienbilder ist ganz wichtig, dass Sie Ihren Fotoapparat immer gut verstauen. Es handelt sich um ein empfindliches Gerät, das Sie weder der Sonne, Salzwasser oder starken Erschütterungen aussetzen sollten. Verstauen Sie die Kamera sorgfältig damit Sie während Ihres ganzen Urlaubs unbeschwert drauf los knipsen können.

Legen Sie den richtigen Bilder Fokus vorher fest

Wichtig ist auch, dass Sie sich vorher Gedanken darüber machen, worauf Sie den hauptsächlichen Fokus bei ihren Bildern legen. Wollen Sie viele Ferienbilder von Ihren Kindern schießen? Dann denken Sie daran, sie auf den Fotos natürlich aussehen zu lassen. Ein bisschen Ablenkung reicht meistens aus. Beim Knipsen von Kindern sollten Sie immer an die verschiedenen Größenverhältnisse denken. Gehen Sie mit den Kleinen auf Augenhöhe um verzerrte Darstellungen zu vermeiden. Liegt Ihr Augenmerk jedoch mehr auf der Abbildung von Gebäuden bei einer Städtereise dann empfiehlt sich unter Umständen sogar die Mitnahme eines Stativs. Ob Sie noch weiteres Zubehör benötigen hängt also immer davon ab, was Sie fotografieren und als Erinnerung festhalten möchten.

Probieren Sie neue Ferienbilder aus

Die schönsten Ferienbilder entstehen sicherlich wenn Ihnen niemand versehentlich durchs Bild läuft während Sie gerade den Auslöser betätigen. Auch bei Fotos gilt der Grundsatz – der frühe Vogel schießt die besten Bilder. Direkt nach Sonnenaufgang sind die wenigsten Urlauber und Touristen unterwegs, was es Ihnen erlauben wird Ihre Aufnahmen ungestört zu machen. Außerdem haben Sie am frühen Morgen ein fantastisches Licht, das Ihre Ferienbilder zu etwas ganz Besonderem machen wird. Auch die Zeit nach Sonnenuntergang bietet erstaunliche Lichtverhältnisse, die Sie sich zunutze machen können. Doch sind die Ferien nicht auch dazu da mal etwas Neues auszuprobieren? Spielen Sie doch einfach mit Belichtungszeiten, Blickwinkeln, Blende und Motiven. Vielleicht gelingt Ihnen dabei ein Schnappschuss um den sie alle Hobbyfotografen beneiden werden.

Ferienbilder zeigen Ihren besonderen Urlaub

Natürlich können Ferienbilder nicht alles wiedergeben, was einen Urlaub so besonders macht. Der Geschmack des Weines, das Rauschen des Meeres oder der Sand unter Ihren Füßen können Sie vielleicht nicht ablichten. Aber Sie können mit Ihren Urlaubsbildern dafür sorgen, dass Sie sich ganz genau daran zurückerinnern werden. Machen Sie einfach ein Strandfoto, ein Gruppenfoto im Strandcafé mit der Weinflasche auf dem Tisch oder wunderschöne Bilder vom Meer. Dann können Ihre Ferienbilder wirklich alle Ihre Sinne ansprechen. Sie werden genau das hören, schmecken und riechen, was Ihre Ferien so besonders gemacht hat. Genau aus diesem Grund sollten Sie in Ihren Ferien so viele Bilder wie möglich knipsen denn bis zum nächsten Urlaub dauert es sicher noch ein bisschen. So können Sie sich allerdings jederzeit wieder daran zurückerinnern und erleben noch mal ihr Urlaubsfeeling.

Mutter und Tochter auf Donuts im Pool
Hotline: +49 (0) 911/23 98 46 - 502
  • Rechnung
  • Nachname
  • Paypal
  • Visa
  • Master Card
  • Electronic cash
  • Electronic cash