Hochzeitsfotos halten ein Leben lang

Die Trauung zweier Liebender ist ein besonderes Ereignis. Für Familie, Freunde, Bekannte und am meisten für die Protagonisten der Hochzeit. Von der Verlobung bis zum Hochzeitsantrag vergeht meist eine Weile. Die perfekte Gelegenheit, um sich bereits Gedanken über die Organisation des Events zu machen. In der Regel engagieren alle Paare einen professionellen Fotografen, der darauf spezialisiert ist, die Braut im Kleid und den Bräutigam im Anzug gekonnt in Szene zu setzen. Die Investition in einen Profi lohnt sich allemal. Hochzeitsfotos sind ein Zeitdokument, sie können immer wieder herausgekramt werden und transportieren an einen der schönsten Tage des Lebens zurück.

Den passenden Fotograf für die Hochzeitsfotos finden

Zuverlässigkeit, handwerkliches Können und Menschlichkeit zeichnen einen guten Hochzeitsfotografen aus. Er entwickelt gemeinsam mit dem Brautpaar Szenen, Posen und wählt geschmackvolle Locations aus. Gerade in Großstädten herrscht oft ein riesiges Angebot an Fotografen, die um die Gunst des Hochzeitspaars buhlen. In Kleinstädten ist die Auswahl an Fotografen dagegen beschaulich. Viele verfügen lediglich über ein Fotografie-Studio, das vom Bewerbungs- bis zum Aktfoto alles anbietet. Für den reibungslosen Verlauf und eine stressfreie Zeit vor der Hochzeit, empfiehlt sich die frühzeitige Suche des Fotografen. Eine erste Anlaufstelle dafür bietet das Internet, lokale Dienstleister sind auch im Telefonbuch zu finden. Der beste Fall: Ein befreundetes Paar oder eine Arbeitskollegin hat kürzlich „Ja“ gesagt und kann einen guten Hochzeitsfotograf empfehlen. Im ersten Gespräch sollten Sie sich unbedingt Referenzen zeigen lassen. Anspruchsvolle Fotografen gehen individuelle auf Kundenwünsche ein, besitzen dennoch aber ihren eigenen Stil. Geschmacklich sollten Sie unbedingt auf einer Wellenlänge sein, denn von klassisch bis verrückt bieten Hochzeitsfotos alle kreativen Möglichkeiten der Ablichtung. Langjährige Fotografen verfügen über viel Erfahrung bei Eventfotografie, potenzielle Anfänger-Pannen können so effektiv vermieden werden. Bei der Wahl der Locations sind der Fantasie keine Bilder gesetzt. Paradiesische Bilder ermöglicht eine Strandhochzeit, eine idyllische Blumenwiese oder ein festlicher Schlosssaal entsprechen einem Brautpaar ebenso, wie verrückte Locations. Ob nun im Studio, Cabrio oder im Wald: Ein guter Hochzeitsfotograf unterstützt bei der Inszenierung und liefert anschließend die gewünschten Ergebnisse. Dabei können Sie einen Hochzeitsfotografen für den kompletten Tag buchen, der die Vorbereitungen über die Zeremonie bis zum Ende einfängt, kostengünstiger ist ein Termin am Hochzeitstag, der das Brautpaar fotografisch in Szene setzt oder etwa bereits bei der Zeremonie dabei ist. Die fotografische Gestaltung des besonderen Events bleibt jedem Brautpaar selbst überlassen. Vertrauen und Zufriedenheit sind allerdings unerlässlich für eine Zusammenarbeit, die den Bund fürs Leben wunderschön und unvergesslich in Szene setzen.

Nach der Hochzeit: Die Präsentation der Hochzeitsfotos

Professionelle Hochzeitsfotos haben ihren Preis. Gute Bilder erinnern beim Ansehen immer wieder an die feierliche Hochzeit und geben die Atmosphäre dieses besonderen Tages perfekt wieder. Schicke Garderobe und ein aufwendiges Styling lassen das Hochzeitspaar und die Gäste im besten Licht erscheinen. Die standesgemäße Präsentation der Bilder ist ein Muss. Viele Paare fertigen sich ein eigenes Album für die Hochzeitsfotos an und fügen zum Beispiel Glückwunsch-Karten der Gäste bei. Sie können sich die Bilder als Fotokalender, Kissen oder Tassen drucken lassen, sodass Ihnen der Anblick täglich ein Lächeln entlockt. Ein Bilder Geschenk wird außerdem oft für die Dankesworten gewählt, um Freunden, Bekannten und Familie für die Geschenke und die Anwesenheit der Hochzeit zu danken. Man sollte immer daran denken, dass Hochzeitsfotos ein Leben lang halten.

Familienbilder auf Holztisch
Hotline: +49 (0) 911/23 98 46 - 502
  • Rechnung
  • Nachname
  • Paypal
  • Visa
  • Master Card
  • Electronic cash
  • Electronic cash