Der Lehrerkalender und seine Eigenschaften

Bei dem Lehrerkalender handelt es sich um einen Kalender, der auf die Bedürfnisse von Lehrkräften abgestimmt wurde. Er geht nicht, wie der klassische Kalender, vom Beginn eines Jahres bis zum Ende eines Jahres. Stattdessen bildet er das jeweilige Schuljahr ab und beginnt damit also, je nach Bundesland und Jahr, im Juli oder auch im August. Ziel des Lehrerkalenders ist es, dass die Lehrer einen besseren Überblick über die Organisation des Alltags haben. Daher ist die Einteilung besonders praktisch gehalten. Auch hier gibt es die einzelnen Tage, wo ausreichend Platz ist, um Vermerke eintragen zu können. Dazu kommen Abschnitte für den Stundenplan sowie für die Noten der Schüler. Gerade für Lehrer ist es wichtig, dass sie den Überblick behalten und so einen durchgeplanten Alltag aufweisen können. Wer dies nicht kann, der verliert sich schnell im Alltag, kommt durcheinander und das darf einem Lehrer nicht passieren. Gleichzeitig sollte ein Lehrerkalender aber auch nicht zu groß und schwer sein, damit er nicht zu viel Platz in der Tasche einnimmt. Ein Taschenkalender ist daher ideal. Immerhin tragen Lehrer meist schon genug Dinge in der Schule mit sich herum.

Der Lehrerkalender Leo Lehrer

Jetzt wird es praktisch, ein Lehrerkalender hat besondere Eigenschaften. Ein echter Klassiker ist der Lehrerkalender Leo Lehrer. Dieser ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich und kann dementsprechend auf Basis der eigenen Bedürfnisse gekauft werden. Der Leo Lehrerkalender hat eine Tages- sowie eine Wochenplanung, die für die einzelnen Klassen genutzt werden kann. So hat man gleichzeitig einen integrierten Terminplaner immer dabei. Zudem bietet er die Möglichkeit für die Einteilung der Unterrichtsinhalte, die jeden Tag angeboten werden. Die Notenlisten für die verschiedenen Fächer können ganz nach den eigenen Wünschen gestaltet werden. Doch das war noch längst nicht alles, denn bei Leo Lehrer gibt es noch mehr. So enthält der Planer ganz unterschiedliche Kalendarien sowie einen Monatskalender und einen Jahreskalender. Für eine bessere Organisation in der Klasse stehen praktische Sitzpläne zur Verfügung. Damit Sie immer alles im Blick haben, können Sie auf die Jahresübersicht für die Ferienzeiten aller einzelnen Bundesländer zurückgreifen. Zudem haben Sie eine hervorragende Übersicht über die wichtigsten Telefonnummern oder Adressen ihrer Schüler, denn hier gibt es ebenfalls verwendbare Listen. Abgerundet wird das Design durch Formblätter für Termine, Notizen und Stundenpläne, die ebenfalls frei gestaltet werden können. Durch die umfangreiche Ausstattung ist der Leo Lehrer Kalender ein echtes Muss für alle Lehrer, die gerne alles auf einen Blick haben.

Lehrerkalender in der Lehrer App

Doch auch Lehrer sind häufig schon in der modernen Zeit angekommen und möchten daher vielleicht lieber auf einen Lehrerkalender in der Lehrer App zurückgreifen. Das ist natürlich ebenfalls möglich, denn hier gibt es mit der Lehrer App einen praktischen Helfer. Diese bietet verschiedene Vorteile und kann ebenfalls dabei helfen, den Schulalltag zu organisieren. Das Kursbuch beispielsweise ist so entwickelt worden, dass es hier eine praktische Übersicht über die verschiedenen Lehrpläne gibt. Zudem können die Unterrichtseinheiten organisiert und die An- und Abwesenheiten der Schüler eingetragen werden. Der Kalender ist so optimiert, dass sich hier sowohl private als auch schulische Termine sehr gut organisieren lassen. Lehrer haben die Möglichkeit, in der Lehrer App Profile der Schüler anzulegen. Zudem können die Schüler verschiedenen Kursen zugeteilt werden. Die Daten in der Lehrer App werden in der Cloud gespeichert. Somit ist immer ein Zugriff möglich. Interessant sind die Bildungsnachrichten, die hier angeboten werden. Auf diese Weise haben Lehrer die Möglichkeit, immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Da es sich hier um viele sensible Daten handelt, müssen diese natürlich auch sicher sein. So gibt es aktuelle Verschlüsselungstechnologien, die hier bei der Lehrer App eingesetzt werden.

Lehrerkalender selber gestalten

Vielleicht sind Sie ein kreativer Lehrer, der seine persönliche Note auch gerne im Lehrerkalender mit unterbringen möchte. Wenn dies der Fall ist, dann können Sie einen Lehrerkalender selber gestalten. Diese Möglichkeit haben Sie beispielsweise auf unserer Webseite. Hier steht Ihnen das Programm zur Verfügung, das Sie für diese Aktion benötigen. Nutzen Sie tolle Farben um wichtige Markierungen vorzunehmen. Greifen Sie zu Fotos oder Zeichnungen und Darstellungen, um die einzelnen Wochen, Tage und Monate in Ihrem Lehrerkalender ganz nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. So kombinieren Sie einen langweiligen Lehrerkalender mit einem ausgefallenen Fotokalender. Oder aber Sie nehmen einen bereits bestehenden Lehrerkalender. Auch hier gibt es Modelle, die eher schlicht gehalten sind. Diese Modelle können Sie verwenden, um hier mit einer eigenen Gestaltung aktiv zu werden. Manchmal reicht es schon aus, einfach ein wenig zu basteln und zu kleben und schon bekommt der Lehrerkalender eine eigene Note. Tipp: Wenn Sie einen Lehrerkalender verschenken möchten, dann ist es eine besonders gute Idee, diesen selbst zu gestalten. Nehmen Sie sich dafür ruhig ein wenig Zeit und sorgen Sie dafür, dass der Beschenkte Lehrer jeden Tag aufs Neue etwas zu lachen hat, wenn er die Seiten in seinem Kalender umschlägt. So wird der Alltag auf jeden Fall gekonnt aufgelockert und es macht Spaß, den Kalender zu nutzen.

Kalenderbuch mit Stift
Hotline: +49 (0) 911/23 98 46 - 502
  • Rechnung
  • Nachname
  • Paypal
  • Visa
  • Master Card
  • Electronic cash
  • Electronic cash