Schwangerschaftsfotografie schafft Erinnerungen

Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit für die werdenden Eltern. Während sich zu Beginn der Schwangerschaft nur erahnen lässt, wie das Kind im Bauch heranwächst, ist die Wölbung gegen Ende nicht mehr zu übersehen. Je größer der Bauch wird, desto größer wird auch die Vorfreude auf den Nachwuchs. Auch wenn Sie das Kind nach der Geburt in den Armen halten und sich jeden Tag aufs Neue über dieses Glück freuen können, ist die Schwangerschaft dennoch eine Zeit, an die sich die Eltern gerne zurückerinnern. Ein Fotokalender eignet sich sehr gut, so kann man Monat für Monat die Fortschritte der Schwangerschaft bewundern. Mit einem Schwangerschaftsshooting können Sie auch Jahre später noch über Ihren Bauch staunen und Ihrem Nachwuchs zeigen, wie er gewachsen ist. Das schafft zu jeder Zeit wertvolle Erinnerungen.Die Schwangerschaftsfotos können Sie entweder von einem Profi machen lassen oder Sie werden selbst kreativ und suchen sich eine passende Location.

Schwangerschaftsfotografie - Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Im Mittelpunkt der Schwangerschaftsfotografie steht der Bauch der werdenden Mutter. Den richtigen Zeitpunkt muss jedoch jede Frau selbst bestimmen. Zwar sollte die Schwangerschaft möglichst weit sein, um eindrucksvolle Bilder des Bauches ablichten zu können. Doch sollte sich die Schwangere dennoch wohl in Ihrem Körper fühlen, um ungehemmt vor der Kamera stehen zu können. Gerade in den letzten Schwangerschaftsmonaten leiden viele Frauen unter Wassereinlagerungen und fühlen sich unwohl in ihrer Haut. Um dem vorzubeugen, sollte das Schwangerschaftsshooting im sechsten oder siebten Monat stattfinden. Der Bauch ist dann schon zu sehen, aber die Frauen sind dann noch in der körperlichen Verfassung, um das Shooting problemlos bewältigen zu können. Natürlich können auch im achten oder neunten Monat noch Fotos gemacht werden, wenn sich die Frauen körperlich dazu in der Lage fühlen und gerne eine Erinnerung an diese Zeit haben möchten.

Nutzen Sie natürliches Licht für die Schwangerschaftsfotografie

Wenn Sie die Fotos selbst machen möchten, dann sollten Sie natürliches Licht bevorzugen. Für gelungene Babybauchbilder benötigen Sie nicht unbedingt eine professionelle Spiegelreflexkamera, auch mit einer digitalen Kompaktkamera können Sie schöne Fotos machen. Für natürliche Bilder sollten Sie jedoch den integrierten Blitz ausschalten, da dieser die Fotos künstlich erscheinen lässt. Eine besondere Stimmung können Sie erzeugen, wenn Sie die Fotos in den frühen Morgenstunden aufnehmen oder die letzten Sonnenstrahlen am Abend ausnutzen. Besonders gut zur Geltung kommt der runde Babybauch, wenn Sie Gegenlicht für die Aufnahmen nutzen. Durch den überstrahlten Hintergrund werden die Konturen des Körpers hervorgehoben und der Bauch kommt besonders stark zur Geltung. Umsetzen können Sie diesen Effekt entweder, indem Sie gegen die Sonnen fotografieren, sich vor ein erhelltes Fenster oder eine Lampe stellen.

Auf die Gestaltung kommt es bei der Schwangerschaftsfotografie an

Gute Bilder leben nicht allein von der Technik, auch die Gestaltung spielt hier eine tragende Rolle. Die Fotos wirken viel schöner, wenn sie eine persönliche Note haben. So können Sie zum Beispiel das letzte Ultraschallbild vor dem Babybauch in die Kamera halten oder den Namen des Nachwuchses mit Farbe auf den kugelrunden Bauch malen. Ebenfalls einen schönen Effekt erzielen Sie, wenn Sie Ihren Partner oder Ihre Kinder beim Fotoshooting miteinbeziehen. Die Babybauchfotos müssen nicht zwangsläufig unbekleidet aufgenommen werden. Wenn Sie Ihren Bauch ungern zeigen möchten, dann können Sie ihn natürlich auch verhüllt ablichten lassen. Wählen Sie für das Shooting ein Outfit in dem Sie sich rundum wohlfühlen und gut bewegen können. Manchmal wirkt ein einfaches Shirt schöner, als ein aufwendiges Kleid. Bei der Kleiderwahl sollte nicht vergessen werden, dass der Bauch im Mittelpunkt steht. Sie müssen sich also für das Shooting nicht perfekt stylen. Im Gegenteil: Natürlichkeit ist oftmals die bessere Wahl.

Paar hält Babybauch mit Herz
Hotline: +49 (0) 911/23 98 46 - 502
  • Rechnung
  • Nachname
  • Paypal
  • Visa
  • Master Card
  • Electronic cash
  • Electronic cash